Sportdirektor Christian Nerlinger vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat erneut die Arbeit von Trainer Louis van Gaal gelobt.

"Er muss den Verein nur sportlich erfolgreich machen. Das ist seine Aufgabe - da ist er für geeignet wie kein anderer", sagte der 37-Jährige der "Münchner Abendzeitung".

Die Richtung, in die man momentan mit dem Niederländer gehe, sei hervorragend. "So kann es ein richtiges und gutes Erfolgsmodell werden", sagte Nerlinger.

Zwar mache sich van Gaal immer auch über die wirtschaftliche Situation seiner Klubs Gedanken, habe die Umstände in München aber inzwischen akzeptiert: "Jetzt versteht er den Verein und hat den Klub lieb gewonnen", meinte Nerlinger.

Zuletzt hatte van Gaal für Aufsehen gesorgt, weil er den Klub-Bossen öffentlich dazu geraten hatte, Nationalspieler Bastian Schweinsteiger gewinnbringend zu verkaufen.

Auch die Reibereien zwischen van Gaal und Bayern-Präsident Uli Hoeneß sieht Nerlinger als harmlos an.

Hoeneß, der van Gaal vor einigen Wochen Beratungsresistenz vorgeworfen hatte, wolle doch nur das Beste für den Verein: "Die beiden sind professionell genug, um konstruktiv und respektvoll zusammenzuarbeiten", sagte Nerlinger.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel