Stürmer Erik Jendrisek steht bei Schalke 04 vor dem Absprung.

Der slowakische WM-Teilnehmer war im Sommer dieses Jahres ablösefrei vom Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern zum Vizemeister gewechselt, dort aber mit nur zwei Kurzeinsätzen nicht über die Rolle eines Ersatzspielers hinausgekommen.

Schalkes Trainer Felix Magath berichtet von mehreren Interessenten aus dem In- und Ausland, unter anderem soll der FC St. Pauli über eine Ausleihe nachdenken.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel