Da lacht fast der gesamte Ruhrpott: Die BVB-Fahne wehte plötzlich über Nacht auf der Gelsenkirchener Veltins-Arena, dem Heimspiel-Ort des FC Schalke 04 - ausgerechnet vom verhassten Konkurrenten aus Dortmund.

Wie sich herausstellte, habe ein Baumitarbeiter die Fahne gehisst. Das brachte Ulrich Dargel, den Technischen Leiter der Arena, auf die Palme. Laut "Bild" habe Dargel dem Übeltäter gedroht, er säße in zehn Minuten im Auto und könne nach Hause fahren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel