Der Millionen-Transfer von Stürmerstar Edin Dzeko zu Manchester City ist noch immer nicht abgeschlossen, da wird beim Bundesligisten VfL Wolfsburg bereits ein Nachfolger gehandelt.

Nach Informationen der "Wolfsburger Nachrichten" steht Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi auf der Wunschliste.

Für den ehemaligen Schalker Stürmer, derzeit in Diensten des russischen Erstligisten Dynamo Moskau, steht eine Ablösesumme von 11,5 Millionen Euro im Raum. Das allerdings wäre bei den erhofften 35 Millionen aus dem Dzeko-Deal sicher leicht zu finanzieren.

Ein Moskauer Vereinssprecher bestätigte das Interesse an Kuranyi: "Es gab bereits eine Anfrage aus der Bundesliga."

Dem Bericht zufolge hat Dzekos Berater Irfan Redzepagic die letzten finanziellen Details mit Manchester City geklärt, sodass der Wechsel noch in dieser Woche verkündet werden könnte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel