Die Führungsetage des deutschen Rekordmeisters Bayern München ist sich anscheinend uneins, was die weitere Transferpolitik angeht.

Nur Stunden nach der Ankündigung von Trainer Louis van Gaal, es werde "zu 99 Prozent" noch ein Offensivspieler verpflichtet, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge der "Bild": "Ich denke, dass er damit Arjen Robben meint, der ja nach seiner Verletzungspause zurückkehrt. Im Ernst: Wir werden im Januar keinen weiteren Spieler holen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel