Pirmin Schwegler von Bayer Leverkusen hat im Training in einem Zweikampf einen Innenbandriss im rechten Knie erlitten.

Damit ist die Hinrunde für den 21-Jährigen vorzeitig beendet und auch sein Einsatz in der Schweizer Nationalmannschaft beim Länderspiel gegen Finnland ist ausgeschlossen.

Bereits in der Hinrunde der vergangenen Saison fiel der Mittelfeldspieler mit derselben Verletzung aus. In den kommenden sechs Wochen wird der Schweizer nun eine Schiene tragen, um das Knie zu stabilisieren, eine Operation scheint nicht notwendig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel