Der Wechsel von Stürmer Edin Dzeko zum englischen Erstligisten Manchester City scheint perfekt. Trainer Roberto Mancini erklärte, dass sich sein Klub mit dem Bundesligisten VfL Wolfsburg geeinigt habe.

"Wir haben uns auf eine Ablösesumme verständigt. Edin Dzeko ist ein Spieler, den alle Teams in Europa haben wollen", sagte der Coach der Citizens.

Der VfL Wolfsburg wollte den Transfer jedoch zunächst nicht bestätigen. Bereits am Montag hatten britische Zeitungen vermeldet, dass der 24 Jahre alte Stürmer für eine Ablösesumme von gut 31 Millionen Euro zum aktuellen Tabellenzweiten Englands wechseln würde.

Lediglich über das Gehalt von Dzeko gebe es noch Unklarheit, hieß es. Manchester hatte dem Stürmer rund 116.000 Euro pro Woche geboten, Dzeko wollte aber mehr.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel