Nationalspieler Miroslav Klose kann sich einen Wechsel ins Ausland vorstellen. "Mein erster Ansprechpartner ist Bayern München. Aber ich bin für alles offen und kann mir vieles vorstellen, einen Wechsel in der Bundesliga wie ins Ausland", sagte der Bayern-Stürmer dem "Kicker".

Kloses Vertrag beim deutschen Rekordmeister läuft am Saisonende aus. Er gehe davon aus, dass er im Frühjahr mit den Bayern über seine Zukunft verhandeln werde.

Ein Wechsel zu seinem Ex-Klub 1. FC Kaiserslautern kommt für Klose offenbar nicht infrage ("Darüber denke ich nicht nach"). Er wolle weiter für einen guten Klub spielen, "weil ich zur Euro 2012" will.

Wegen seiner Vertragssituation stehe er vor einem "besonderen Halbjahr", sagte Klose. Nach zwei sportlich für ihn "eher mageren Jahren" will der 32-Jährige noch einmal angreifen: "Ich fühle mich absolut in der Lage, dem Team zu helfen, diese Qualität habe ich. Ich will wieder Stürmer Nummer eins werden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel