Der VfL Wolfsburg ist Ex-Weltmeister Andrea Barzagli wohl bald los. Der Italiener steht laut "Gazzetta dello Sport" vor einem Transfer zu JuventusTurin.

Der Deal soll allerdings erst im Sommer nach Vertragsende über die Bühne gehen. Eine Verpflichtung bereits im Winter komme demnach nur in Frage, falls sich beim Serie-A-Klub der Kauf von Daniel Agger (Liverpool) zerschlagen sollte.

Dem Bericht zufolge hatten sich auch Borussia Dortmund und Schalke 04 Hoffnungen auf den 29-Jährigen gemacht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel