Der SC Freiburg treibt die Planungen für die kommende Saison voran und hat den 24-jährigen Abwehrspieler Beg Ferati vom Schweizer Meister FC Basel verpflichtet. Der im Kosovo geborene Schweizer wird die Breisgauer ab dem kommenden Sommer verstärken.

"Mit Beg Ferati gewinnen wir einen jungen und erfahrenen Profi, der uns auf der Position in der Innenverteidigung verstärken wird. Ferati ist ein Spielertyp, der zu unserer Philosophie passt", sagte Freiburgs Sportdirektor Dirk Dufner.

Ferati absolvierte 51 Erstligaspiele und acht Champions-League-Partien für Basel. Über die Laufzeit des Vertrags mit Ferati machte der SC wie gewohnt keine Angaben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel