Benedikt Höwedes ist bei Schalke 04 am Samstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der Innenverteidiger hatte sich am vergangenen Sonntag beim Hallenturnier in Frankfurt einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk zugezogen.

"Ich spüre zwar noch etwas im Fuß, aber nach der kurzen Zeit ist das normal. Wenn nichts dazwischenkommt, kann ich beim Rückrundenstart am kommenden Samstag gegen den Hamburger SV dabei sein", sagte Höwedes im türkischen Belek, wo die Gelsenkirchener derzeit ihr Trainingslager abhalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel