Nationaltorwart Manuel Neuer schließt einen Verbleib beim Vizemeister Schalke 04 auch nach einer enttäuschenden Rückrunde nicht aus.

"Ich sage nicht, dass ich ohne Europa- oder Champions League nächstes Jahr den Verein wechseln werde. Schalke ist mein erster Ansprechpartner", sagte Neuer der "Bild am Sonntag": "Ich habe mit Magath auch schon darüber geredet, wie es hier weitergehen könnte. Dazu gehören auch Gespräche über eine Vertragsverlängerung auf Schalke. Jeder Spieler macht sich Gedanken über seine Zukunft."

Neuer bestritt erneut, dass er bei Bayern München einen Vorvertrag unterschrieben oder sonstige Absprachen mit dem Rekordmeister getroffen habe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel