Theo Zwanziger, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), ist am 3. Februar in Braunschweig Ehrengast einer Gedenkveranstaltung zum 100. Todestag des Fußball-Pioniers Konrad Koch.

Der Pädagoge war 32 Jahre lang als Lehrer am Gymnasium Martino-Katharineum tätig und gilt zusammen mit seinem Kollegen August Hermann als erster "Importeur" des Fußballs von der britischen Insel auf das europäische Festland. Koch starb am 13. April 1911 im Alter von 65 Jahren.

Kochs Lebensgeschichte wurde kürzlich mit Daniel Brühl in der Hauptrolle verfilmt. Der Streifen mit dem Titel "Der ganz große Traum" soll Ende Februar in die deutschen Kinos kommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel