Schalke 04 hat bei der Generalprobe für den Rückrundenstart der Bundesliga enttäuscht.

Der Vize-Meister erreichte im Trainingslager in Belek am Mittwoch nur ein 1:1 (0:1) gegen den türkischen Erstligisten Eskisehirspor.

Die Führung der Türken durch Yaman (6.) glich Ivan Rakitic vor 250 Zuschauern in der 56. Minute aus.

Trainer Felix Magath ließ seine vermeintlich stärkste Elf auflaufen, zu der auch der zu spät in die Vorbereitung gestartete und zuletzt grippekranke Jefferson Farfan gehörte.

Lediglich Peer Kluge musste wegen einer Grippe aussetzen. Am Samstag treffen die Schalker in der Bundesliga zu Hause auf den Hamburger SV.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel