Auch beim 1. FC Kaiserslautern grassiert ein Virus.

Trainer Marco Kurz hütet wegen eines fiebrigen Infekts seit zwei Tagen das Bett, die Profis Stiven Rivic und Clemens Walch stehen wegen Erkrankung nicht für das Punktspiel der Pfälzer am Sonntag gegen den 1. FC Köln (17.30 Uhr/LIGA total!) zur Verfügung.

Beim Gegner aus Köln sind vier Spieler sowie Techniktrainer Thomas Häßler an Schweinegrippe erkrankt und haben eine Woche Sportverbot erhalten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel