Präsident Uli Hoeneß von Bayern München kann sich einen Wechsel in die Politik auch nach seinem Rückzug vom Manager-Posten beim Rekordmeister nicht vorstellen.

"Ich bin jetzt 59 Jahre alt. Das war für mich nie ein Thema. Ich habe über 30 Jahre an vorderster Front Fußball gemacht, dann mache ich das aus Respekt gegenüber meiner Familie nicht mehr. Ich weiß, wieviel die Politiker leisten und arbeiten müssen. Das könnte ich meiner Frau nicht zumuten", sagte Hoeneß der Münchner "Abendzeitung".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel