Der Hamburger SV hat das erste Samstagabendspiel des Jahres 2011 in der Bundesliga gewonnen.

Die Hanseaten setzten sich beim FC Schalke 04 mit 1:0 (0:0) durch.

Den Siegtreffer erzielte Ruud van Nistelrooy in der 53. Minute per Kopf auf Vorarbeit von Guy Demel.

Mit dem achten Saisonsieg verbessert sich der HSV auf Rang sieben.

Die Gastgeber bleiben auf dem zehnten Tabellenplatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel