Nach einem Bericht der Münchner "Abendzeitung" ist Mehmet Scholl als Trainer der U-13-Junioren zu Bayern München zurückgekehrt.

"Die ganze technische Ausbildung plus das eins-gegen-eins, die Dribblings, ist der Schwerpunkt meiner Arbeit", so Scholl, der nach eigenen Angaben 500 Euro im Monat bekommt. "Aber ich mache das ja, weil es mir Spaß macht."

Deshalb würde er das Team gerne über die Altersklassen hinweg betreuen. "Der Jürgen Klinsmann muss also aufpassen, denn in ein paar Jahren übernehme ich die erste Mannschaft", witzelte Scholl.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel