U-18-Nationalspieler Julian Draxler ist zwei Tage nach seinem Bundesliga-Debüt bei Vizemeister Schalke 04 befördert worden.

Der 17-Jährige erhielt bei den Königsblauen einen Lizenzspielervertrag bis zum 30. Juni 2014. Draxler wurde im Heimspiel Schalkes gegen den Hamburger SV (0:1) in der 83. Minute eingewechselt und ist mit 17 Jahren und 117 Tagen der jüngste Spieler, der jemals für die Gelsenkirchener in der Bundesliga zum Einsatz gekommen ist.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel