Der Hamburger SV muss im Spiel bei Hertha BSC Berlin auf Mittelfeldspieler Nigel de Jong verzichten.

Der niederländische Nationalspieler verletzte sich im Abschlusstraining in einem Zweikampf wieder an demselben Knie, an dem er sich vor fünf Wochen einen Innenbandanriss zugezogen hatte.

De Jong, der gerade erst wieder schmerzfrei trainiert hatte, fuhr gar nicht erst mit in die Hauptstadt, sondern blieb zur Behandlung in Hamburg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel