Freiburgs Abwehrspieler hat mit seinen Leistungen Interesse von italienischen Vereinen geweckt. Neben dem SSC Neapel soll auch Lazio ernstaft über eine Verpflichtung des 22-Jährigen nachdenken. Nach Information des "kicker" hat der Hauptstadt-Klub bereits Kontakt mit dem Berater Bastians aufgenommen.

Freiburgs Sportdirektor Dirk Dufner weiß nichts von dem Interesse: "Mit uns hat noch kein Klub Kontakt aufgenommen und der Spieler kam auch nicht auf uns zu."

Bastian besitzt bei den Breisgauern noch einen Vertrag bis 2012.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel