Nach einer schwachen Vorstellung steckt Werder Bremen endgültig im Abstiegskampf der Bundesliga.

Beim 1. FC Köln kassierte der langjährige Champions-League-Stammgast eine bittere 0:3 (0:2)-Niederlage und hat vor den Sonntagsspielen nur noch vier Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Nationalstürmer Lukas Podolski brachte den FC früh in Führung (7.) und setzte auch den Schlusspunkt (84.), es waren seine Saisontore Nummer 6 und 7. Adam Matuschyk erzielte das 2:0 (33.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel