Der abstiegsbedrohte Bundesligist VfB Stuttgart muss wohl auch gegen den SC Freiburg auf Nationalstürmer Cacau verzichten.

Der 29-Jährige trainierte am Dienstag nicht mit der Mannschaft, sondern arbeitete intensiv im Stuttgarter Rehabilitationszentrum. Cacau hatte bereits beim Remis bei Borussia Dortmund wegen anhaltender Adduktorenprobleme gefehlt.

Kapitän Matthieu Delpierre ist hingegen wieder fit. Der französische Abwehrspieler nahm beschwerdefrei an der Einheit des Tabellen-17. teil. Delpierre musste ebenfalls aufgrund von Adduktorenproblemen gegen den BVB vorzeitig ausgewechselt werden.

Abwehrspieler Stefano Celozzi und Mittelfeldmann Daniel Didavi trainierten indes mit der Zweitvertretung des VfB mit, da sie am Abend im Drittligaderby gegen den VfR Aalen aushelfen sollten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel