Nach einer wochenlangen Hängepartie haben sich Hannover 96 und Trainer Mirko Slomka auf eine Vertragsverlängerung geeinigt.

Der Coach des Überraschungs-Dritten erhält einen neuen Kontrakt bis 2013. "Es gibt eine mündliche Zusage. Am Mittwochmorgen wird er unterschreiben", sagte 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke und bestätigte damit eine entsprechende Meldung der "Bild".

Offiziell sollte die Entscheidung am Dienstagabend bei einer Sponsorenveranstaltung verkündet werden.

Slomka, der am 19. Januar 2010 nach Hannover zurückgekehrt war und den Klub vor dem Abstieg bewahrt hatte, war in den vergangenen Wochen auch immer wieder mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht worden.

Schmadtke hatte zuletzt auf eine Entscheidung des Trainers gedrängt. "Das Ganze dauert zugegebenermaßen schon zu lange. Wir können nicht bis zum St. Nimmerleinstag verhandeln", sagte Schmadtke erst am Sonntag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel