Der Brasilianer Caio wechselt offenbar vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt zum russischen Erstligisten Dynamo Moskau.

Nach Informationen der "Sport-Bild" soll der Klub des deutschen Stürmers Kevin Kuranyi bereit sein, rund drei Millionen Euro für den Mittelfeldspieler zu zahlen. Caio war im Januar 2008 für 3,8 Millionen Euro zur Eintracht gekommen, hatte sich aber nie richtig durchsetzen können.

Neben Caio sollen vier weitere Spieler die Eintracht verlassen. Demnach geht Mittelfeldspieler Ümit Korkmaz zum Zweitligisten VfL Bochum, Markus Steinhöfer wechselt zum FC Basel, Nachwuchsstürmer Cenk Tosun zu Gaziantepspor und Marcos Alvarez verstärkt die zweite Mannschaft des FC Bayern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel