Der ehemalige Europameister Angelos Charisteas hat überraschend bei Schalke 04 mittrainiert. "Er ist nur im Training, um sich fitzuhalten", sagte Trainer und Manager Felix Magath nach der Übungseinheit am Mittwochmorgen: "Im Moment gibt es keine Überlegung, ihn zu verpflichten."

Der griechische Stürmer, der in 122 Bundesligaspielen für Werder Bremen, den 1. FC Nürnberg und Bayer Leverkusen 26 Tore erzielte, ist seit seiner Vertragsauflösung beim französischen Erstligisten AC Arles-Avignon im November ohne Verein. "Ich bleibe ein paar Tage hier", sagte der 30-Jährige: "Ich weiß nicht, ob ich bleiben kann. Das ist schwer zu sagen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel