Bayern-Torhüter Thomas Kraft hat keine Angst vor einem möglichen Wechsel von Manuel Neuer nach München.

Im Gegenteil: Kraft sagt dem Nationaltorhüter sogar den Kampf an. "Ich werde alles tun, dass sie mich nächste Saison als Nummer eins haben wollen", so Kraft im "kicker", "das ist ganz klar mein Ziel".

Die Kritik von Trainer Louis van Gaal nach dem DFB-Pokal-Spiel gegen Aachen lässt Kraft kalt. "Vielleicht will er mit damit wieder irgendetwas beibringen, ich weiß es nicht. Ich habe bei Bayern gelernt, dass ich mit Kritik umgehen muss. Das motiviert mich", sagt Kraft.

Van Gaal hatte sich darüber geärgert, dass der Keeper keine Ruhe ausgestrahlt habe.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel