Der DFB prüft Ermittlungen gegen HSV-Trainer Armin Veh und Bremens Mittelfeldspieler Thorsten Frings. -Chefankläger Anton Nachreiner erklärte: "Wir werden uns den genauen Wortlaut anschauen, dann entscheiden. Ich lasse mir das durch den Kopf gehen."

Veh hatte der Platzverweis Gojko Kacar bei der 0:2-Niederlage gegen Nürnberg auf die Palme gebracht: "Das war niemals eine Rote Karte. Der 12- oder 13-Jährige da an der Linie..."

Auch Frings äußerte sich nach dem Spiel gegen Bayern abfällig über den Unparteiischen: "Der Schiri war grottenhaft."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel