Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler prognostiziert ein Comeback von Michael Ballack in der deutschen Nationalmannschaft.

"Der erste Schritt ist es, gute Leistungen bei Bayer zu bringen - der nächste Schritt ist die Nationalelf", sagte Völler in der "Sport Bild".

Ein Comeback im ersten Länderspiel der Jahres gegen Italien am 9. Februar in Dortmund kommt allerdings noch "zu früh".

Wahrscheinlicher hält der 50-Jährige eine Rückkehr in die Löw-Elf beim EM-Qualifikations-Spiel gegen Kasachstan am 26. März.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel