Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart muss im Kellerduell am Samstag (18.30 Uhr/LIGA total!) bei Borussia Mönchengladbach wohl erneut auf Kapitän Mathieu Delpierre und auf Stürmer Cacau verzichten.

"Matthieu Delpierre hat noch nicht mit der Mannschaft trainiert - das wird sehr schwierig für den Samstag. Auch bei Cacau ist es kritisch", sagte VfB-Coach Bruno Labbadia vor dem richtungweisenden Spiel beim Tabellenletzten. Delpierre und Cacau plagen Adduktorenprobleme. Cacau hat immerhin am Mittwoch wieder trainieren können, ein Einsatz kommt aber offenbar noch zu früh.

Dafür kann Labbadia erstmals auf Leihgabe Tamas Hajnal zurückgreifen, den die Schwaben kurz vor Transferschluss von Borussia Dortmund verpflichteten. "Er ist ein sehr positiver Charakter. Das ist ein Top-Profi, der sehr spielstark ist", lobte der VfB-Coach seinen Neuzugang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel