Nur drei Wochen nach seiner beim Spiel in Wolfsburg (1:1) erlittenen Kapselverletzung steht Franck Ribery wieder im Kader von Bayern München.

Trainer Louis van Gaal überbrachte dem Franzosen die freudige Nachricht nach dem Training.

Damit tritt Ribery die Reise zum Auswärtsspiel beim 1. FC Köln (Samstag, 15.30 Uhr) mit an.

Fraglich ist hingegen, ob auch Arjen Robben in der Domstadt auflaufen wird. Der Niederländer musste die Übungseinheit wegen einer Erkältung sausen lassen.

Als Alternative stünde wohl Hamit Altintop bereit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel