Torwart-Legende Sepp Maier traut Thomas Kraft zu, beim deutschen Rekordmeister Bayern München eine Ära zu prägen.

"Ich habe damals schon gesagt, als Thomas 16, 17 Jahre alt war: Er hat die besten Anlagen. Meine Hoffnung ist: Kraft wird der neue Sepp", sagte der ehemalige Welt- und Europameister im Gespräch mit der Münchner "Abendzeitung", und fügte hinzu: "Er schafft das locker."

Auch Sportdirektor Christian Nerlinger lobte Kraft: Thomas hat bislang gut gehalten, er macht einen stabilen Eindruck."

Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge stellt dem 22-Jährigen eine Verlängerung seines am Ende der Saison auslaufenden Vertrages in Aussicht: "Wenn Thomas Kraft seinen Vertrag verlängern will, dann kann er morgen zu Christian Nerlinger ins Büro kommen und die Sache ist in fünf Minuten geklärt."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel