Nach einer Knieoperation in seiner brasilianischen Heimat ist Verteidiger Naldo vom SV Werder Bremen in die Hansestadt zurückgekehrt.

Der 28-Jährige soll nun beim Tabellen-13. seine Rehamaßnahmen fortsetzen. Voraussichtlich wird der Südamerikaner, der in dieser Saison noch keine Minute auf dem Platz stand, bis zum Ende der Spielzeit aber nicht mehr zum Einsatz kommen.

"Ich freue mich, wieder hier zu sein. Auch wenn es natürlich etwas kälter ist als in Brasilien. Mir geht es sehr gut. Die OP ist gut verlaufen. Darüber bin nicht nur ich, sondern auch der Verein froh", sagte der Südamerikaner.

"Seit meiner Verletzung hat sich natürlich viel Muskelmasse an meinem verletzten Bein zurückgebildet. Die muss ich jetzt durch ein Aufbauprogramm wieder zulegen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel