Hannover 96 muss vor dem Nordderby am kommenden Sonntag bei Werder Bremen (17.30 Uhr/LIGA total!) offenbar um den Einsatz von Torjäger Didier Ya Konan bangen.

Der Ivorer zog sich im Länderspiel am Dienstag gegen Mali eine Knieverletzung zu. Über die Schwere der Blessur gab es in Hannover am Mittwochvormittag noch keine Erkenntnisse.

Ya Konan, der das 1:0-Siegtor gegen Mali erzielt hatte, wurde im Laufe des Mittwochs bei den Niedersachsen zurückerwartet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel