Der VfB Stuttgart muss in den nächsten Wochen wohl ohne Christian Gentner und Arthur Boka auskommen.

Gentner zog sich nach Angaben des Vereins beim Training am Mittwochvormittag ohne Fremdeinwirkung einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk zu und wird den Schwaben zumindest am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg fehlen.

Eine mehrwöchige Pause muss wohl auch Arthur Boka einlegen.

Der ivorische Nationalspieler verletzte sich beim 1:0-Länderspielerfolg der Elfenbeinküste gegen Mali am Knie. Ersten Untersuchungen zufolge handelt es sich um einen Innenbandriss im rechten Knie.

Eine Kernspinuntersuchung soll eine genauere Diagnose ergeben.

"Das ist sehr schade, aber wir können es leider nicht ändern. Auch solche Rückschläge müssen wir wegstecken", so Cheftrainer Bruno Labbadia.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel