Der 1. FC Nürnberg bangt gegen den VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr/LIGA total!) um den Einsatz von Mittelfeldspieler Robert Mak.

Der 19-Jährige kehrte vom Länderspiel der slowakischen U-21-Nationalmannschaft gegen Frankreich (1:3) mit einer Sprunggelenkverletzung zurück. Ob er gegen die Schwaben auflaufen kann, wird sich wohl erst kurzfristig entscheiden.

Verzichten muss Club-Trainer Dieter Hecking zudem weiterhin auf die Stammkräfte Ilkay Gündogan, Mike Frantz und den Langzeitverletzten Albert Bunjaku, außerdem ist Mittelfeldspieler Christian Eigler gesperrt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel