Der VfL Wolfsburg hat den 42-jährigen Isländer Eyjolfur Sverisson als Co-Trainer verpflichtet. Der Coach der isländischen U 21-Auswahl erhielt einen Vertrag bis Saisonende.

Sverrisson soll den neuen Cheftrainer Pierre Littbarski unterstützen, der in Wolfsburg die Nachfolge von Steve McClaren angetreten hat.

"Es ist eine Herausforderung für mich. Ich möchte helfen, den VfL wieder in die Erfolgsspur zu bringen", teilte Sverrisson mit.

Der Isländer hatte in seiner aktiven Zeit insgesamt 250 Erstliga-Partien für den VfB Stuttgart und Hertha BSC absolviert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel