Eintracht Frankfurt hat seinen serbischen Abwehrspieler Nikola Petkovic in die Wüste geschickt.

Die Hessen liehen den 24-Jährigen bis zum Saisonende an den saudi-arabischen Klub Al-Ahli aus. Der Vertrag von Petkovic bei der Eintracht läuft noch bis zum 30. Juni 2012.

Petkovic war erst zu Beginn dieses Jahres nach einem Ausleihgeschäft mit dem russischen Klub Tom Tomsk nach Frankfurt zurückgekehrt, hatte aber nur am 19. Spieltag beim 0:1 in Hamburg gespielt. Vor seiner Ausleihe nach Russland hatte er in der vorigen Saison auch nur acht Einsätze in der Bundesliga.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel