Das Abendspiel in der Bundesliga zwischen Kaiserslautern und Borussia Dortmund endete 1:1.

Nach einer müden ersten Halbzeit brachte Sven Bender die Dortmunder mit 1:0 in Führung. In der 86. Minute erhielt Verteidiger Subotic nach erneutem Foulspiel die gelb-rote Karte.

Daraufhin intensivierten die "Roten Teufel" ihre Bemühungen, den Ausgleich zu erzielen - und wurden in der 90. Minute durch das Tor von Jan Moravek belohnt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel