Der 1. FC Köln hat am 22. Spieltag verdient mit 4:2 gegen den FSV Mainz gewonnen. Überragende Spieler waren Lukas Podolski und Milivoje Novakovic, die die Kölner mit je einem Doppelpack zum Sieg schossen.

Für Mainz trafen Sami Allagui zum zwischenzeitlichen 1:1 und Petar Sliskovic kurz vor Schlusspfiff. Zu diesem Zeitpunkt war der verdiente Erfolg der Kölner bereits sicher.

Mit dem Dreier steht Köln nun auf Rang 13 und verschaffte sich etwas Luft im Abstiegskampf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel