Der niederländische Vize-Weltmeister Eljero Elia hat einen Stammplatz beim Hamburger SV eingefordert und will die Hanseaten anderenfalls nach Ablauf der Saison verlassen.

"Ich werde weiter hart arbeiten, weil der HSV ein toller Verein mit fantastischen Fans ist. Aber wenn ich nicht endlich Stammspieler werde, müssen wir im Sommer alle gemeinsam die Konsequenzen ziehen", sagte der Offensivallrounder der "Hamburger Morgenpost".

Elia, der noch bis 2014 an die Hamburger gebunden ist, war beim 1:0-Sieg des HSV am vergangenen Wochenende beim VfL Wolfsburg erst in der 61. Minute ins Spiel gebracht worden.

Auch aufgrund von Verletzungen stand der 24-Jährige in nur neun der bisherigen 22 Saisonpartien in der Startformation. "Offenbar herrscht hier nicht so viel Vertrauen in meine Qualität, um mich mal länger im Team zu lassen. So wie es jetzt ist, funktioniert es nicht", meinte der Niederländer: "Ich brauche Vertrauen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel