Lucien Favre ist neuer Trainer bei der abstiegsbedrohten Borussia aus Mönchengladbach. Das teilte das Tabellenschlusslicht einen Tag nach der Trennung von Michael Frontzeck mit.

Der Schweizer Favre soll den fünfmaligen Deutschen Meister vor dem dritten Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte bewahren. Favre wird am Montagnachmittag bei einer Pressekonferenz im Borussia-Park vorgestellt.

Der 53-jährige Favre war im September 2009 bei Hertha BSC Berlin entlassen worden. Gladbach hat derzeit sieben Punkte Rückstand auf Relegationsplatz 16.

Favre wird sein Debüt auf der Gladbacher Trainerbank am Sonntag im Heimspiel gegen Schalke 04 geben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel