Bundesligist Hamburger SV hat Grünes Licht für die Austragung des Stadtderbys am Mittwoch gegen den FC St. Pauli (18.45 Uhr/LIGA total!) gegeben.

"Der Rasen befindet sich in einem hervorragenden Zustand", sagte Stadionchef Kurt Krägel am Montag.

Die Partie war ursprünglich für den 6. Februar angesetzt, musste nach tagelangen Regenfällen jedoch wegen Unbespielbarkeit des Platzes in der HSV-Arena abgesagt werden.

Inzwischen ist das Anfang des Monats neu verlegte Grün im Stadion angewachsen. Dank der Rasenheizung bereiteten auch die Schneefälle am vergangenen Wochenende keinerlei Probleme.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel