Der FC St. Pauli kann im Derby am Mittwoch (18.45 Uhr/LIGA total!) beim Hamburger SV auf Mittelfeldspieler Fabian Boll zurückgreifen.

Der Defensivmann steht trotz einer im letzten Punktspiel gegen Borussia Mönchengladbach erlittenen Zehenprellung zur Verfügung. "Fabian hat keine Verletzung, für die man ein Derby sausen lässt", sagte Trainer Holger Stanislawski.

Verzichten muss St. Pauli neben den Langzeitverletzen Fabian Morena und Florian Lechner weiterhin auf Bastian Oczipka (Knöchelprobleme), Denis Naki (Grippe) und Carsten Rothenbach (Patellasehne).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel