Der FC St. Pauli hat im Nachholspiel des 21. Spieltags die große Überraschung geschafft.

Das Team von Trainer Holger Stanislawski gewann beim Hamburger SV mit 1:0 (0:0) durch ein Kopfballtor von Gerald Asamoah (59.) und kletterte durch den Erfolg mit 28 Punkten auf Platz 11.

Der HSV dominierte zwar lange die Partie, konnte seinen zahlreichen Chancen aber nicht nutzen. Die Elf von Trainer Armin Veh bleibt damit mit 33 Punkten auf Rang 7.

Nach dem Spiel feierten die "Kiez-Kicker" ihren erst zweiten Sieg im Stadtderby unter anderem mit T-Shirts mit der Aufschrift "Derby-Sieger"!.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel