Beim 1. FC Kaiserslautern wird erstmals seit der WM 2006 der Rasen ausgetauscht - und die Fans der "Roten Teufel" können bei der Aktion "Hol Dir ein Stück Betze nach Hause!" ein Teil des alten Spielfeldes kaufen.

Nach dem Abtragen des alten Geläufs am Montag soll bis Mitte der Woche der neue Rasen verlegt werden. Das kündigte FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz am Freitag an.

"Wir haben über unser Greenkeeper-Team ein sehr gutes Angebot für einen Austausch des Rasens im Fritz-Walter-Stadion erhalten und können dies mit einer Aktion verbinden, bei der unsere Fans sich den Rasenaustausch im Stadion anschauen und Stücke des Stadionrasens kaufen können. Der Erlös kommt komplett dem Nachwuchsleistungszentrum zu Gute", sagte Kuntz.

Und weiter: "Mit dem neuen Rasen bieten wir auch unserer Mannschaft die Möglichkeit, den Kampf um den Klassenerhalt auf einer guten Spielfläche zu bestreiten."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel