Werder Bremen musste auch am Dienstag im Mannschaftstraining auf die weiterhin angeschlagenen Claudio Pizarro und Wesley verzichten.

Die beiden an Muskelverletzungen leidenden Leistungsträger absolvierten eine individuelle Einheit, hoffen aber im Punktspiel am kommenden Sonntag gegen Bayer Leverkusen auf ihren Einsatz.

Ebenso wie Pizarro und Wesley verzichteten auch Sebastian Prödl (Wadenblessur), Petri Pasanen (Infekt) und Felix Kroos (Oberschenkelprobleme) auf das Training am Dienstag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel