Bundesligist Schalke 04 bangt vor dem Heimspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr Liga total!) gegen den 1. FC Nürnberg um den Einsatz von Mittelfeldspieler Peer Kluge.

Der frühere Nürnberger konnte wegen einer schmerzhaften Rippenprellung in dieser Woche noch nicht trainieren.

"Ich hoffe, dass Peer noch rechtzeitig fit wird, aber momentan kann er nur individuell arbeiten", sagte Schalkes Trainer Felix Magath am Mittwoch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel