Miroslav Karhan wird dem FSV Mainz 05 in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der slowakische Nationalspieler hat im Training einen Innenbandanriss im linken Knie erlitten. Die Verletzung wird konservativ behandelt.

Karhan, der von Trainer Thomas Tuchel zuletzt nicht mehr berücksichtigt worden war, wird etwa sechs bis acht Wochen fehlen.

Eine mehrtägige Trainingspause muss Sami Allagui einlegen. Der Stürmer hatte sich beim 2:1-Sieg der Mainzer bei 1899 Hoffenheim eine Zerrung im hinteren Oberschenkel zugezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel