Nach zahlreichen Problemen in den vergangenen Wochen soll künftig eine Expertenkommission für die Sicherstellung der Rasenqualität in den Bundesligen sorgen.

Der Ligavorstand beschloss am Montag die Bildung eines entsprechenden Gremiums und beauftragte die DFL, entsprechende Schritte vorzubereiten und dem Ligavorstand Vorschläge zur Umsetzung zu machen.

"Angesichts der Tatsache, dass die Rasenqualität bei einigen Spielen in den vergangenen Wochen mangelhaft war, halten wir diesen Schritt für sinnvoll und nötig. Für uns geht es darum, im Sinne des Spiels und zur Vermeidung von Wettbewerbsbeeinträchtigungen, optimale Platzqualität sicherzustellen - und die Bundesliga national und international bestmöglich zu präsentieren", sagte Ligapräsident Reinhard Rauball.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel